Soziales Engagement


Vorschulklasse
Vorschulklasse

Hilfe für Betrawati e.V. (HTC)

»Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen.«

Albert Schweitzer



Ich hatte lange darüber nachgedacht wie ich wohl am besten und sinnvoll helfen kann. Die Berichte in den Medien über  Veruntreuungen von Spendengeldern verunsichern und schrecken ab. Sollte ich deshalb aber nichts tun?

Mein Patenkind Susmita
Mein Patenkind Susmita

Ich hörte mich um und kam durch eine Freundin zu dem Verein Hilfe für Betrawati e.V. (HTC). Dieser gemeinnützige Verein  vermittelt seit 1999 Patenschaften für Kinder in Nepal, einem der 10 ärmsten Länder der Erde. Durch die Unterstützung ihrer Pateneltern können diese Kinder die Schule besuchen. Der Vereinsvorstand arbeitet hierbei ehrenamtlich, alle Spenden und Patenschaftsgelder kommen ohne Abzug den Kindern zugute. Die gemeinsam beschlossenen Projekte werden verantwortungsvoll durch den Mitarbeiter Bharat Krishna Rana und seinem engagierten Team aus  nepalesischen Mitarbeitern wie Lehrer, Krankenpfleger und Hilfskräfte umgesetzt.

Susmitas Eltern
Susmitas Eltern

Das Konzept überzeugte mich und im Oktober 2012 übernahm ich die Patenschaft für die kleine Susmita Thing, damals 8 Jahre alt. Susmita ist, trotz ihrer nicht sehr leichten Lebensbedingungen, ein sehr fröhliches und aufgewecktes Mädchen, davon konnte ich mich bei meiner Reise in ihr Heimatort Nagarkot im November 2012 persönlich überzeugen. Es war für mich ein unvergessliches Erlebnis, vor allem weil ich sehen konnte, dass meine Spende genau da ankommt, wo sie dringend benötigt wird.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann schauen Sie doch hier vorbei: http://www.htc-nepal.de.